Unsere ökologisch wertvollen Materialien für ein gesundes Wohnen
Natürlich nachhaltig

– Teppiche aus Alpaka

Alpakawolle ist etwas ganz Einzigartiges. Das Besondere dieser Wolle liegt in deren Eigenschaft. Durch die innen hohle Faser wird ein ausgezeichneter Grad in Isolation und Warmhaltevermögen erreicht, der für ein gesundes Wohlfühlklima sorgt. Die Alpakafaser ist sehr elastisch und widerstandsfähig sowie schmutz- und geruchsabweisend.

Die weiche und feine Oberfläche, sowie sein charakteristischer Glanz zeichnen diesen Naturteppich aus. Neben Kaschmir und Seide zählt Alpakawolle zu den edelsten Naturfasern. Diese Wolle wurde daher in Peru „Vlies der Götter“ genannt. Personen, welche auf Schafwolle reagieren haben bei Alpaka keine Probleme zu erwarten.

Die handversponnene Wolle wird zu handgeknüpften Teppichen verarbeitet. Sowohl unifarbene Exemplare mit Bordüre oder Musterungen sind möglich. Jedes Teppichmaß bis zum 400 cm Breite und 600 cm Länge kann geknüpft werden. Die Teppiche aus Alpaka werden nur aus den unbehandelten, ungefärbten Naturhaaren hergestellt. Die natürliche Farbpalette ergibt sich aus den verschiedenen Wollfarben der einzelnen Tiere.

Vier unifarbene Farbnuancen, sowie eine Auswahl an gemusterten Teppichen stehen zur Auswahl. Jedes Teppichformat auch Sonderformen (rund, oval, sechseckig, quadratisch, rechteckig), kann kundenspezifisch angefertigt werden. Hierbei sind Wunschformate bis 400 cm Breite und 600 cm Länge möglich.

Alpaka Unifarben

Alpaka Designvarianten